Der Kinderzahnarzt – ein Experte für kleine Patienten

Ein Kinderzahnarzt ist eine spezielle Art von Zahnarzt, der mit Kindern vom Säuglingsalter bis zur Pubertät arbeitet. Kinderzahnärzte sind hochqualifiziert in der sicheren und wirksamen zahnärztlichen Versorgung junger Patienten und klären Eltern und Erziehungsberechtigte darüber auf, wie sie eine gute Mundhygiene und Gewohnheiten beibehalten können. Sie sind bestrebt, ihren Patienten ein positives Erlebnis zu vermitteln, damit sie sich auf den Zahnarztbesuch freuen können. Es ist empfehlenswert, dass Kinder ab dem ersten Lebensjahr einen Kinderzahnarzt aufsuchen. mehr lesen 

Zahnimplantate: Der Ersatz fehlender Zähne durch moderne Technologie

Zahnimplantate sind künstliche Zähne, die in den Kieferknochen eingesetzt werden, um fehlende Zähne zu ersetzen. Diese Implantate dienen als stabiler Unterbau für Krone, Brücke oder Prothese. Im Gegensatz zu herkömmlichen Zahnprothesen, die auf den benachbarten Zähnen aufliegen, sind Zahnimplantate fester im Kiefer verankert und fühlen sich wie natürliche Zähne an. Die Implantate bestehen aus biokompatiblen Materialien wie Titan oder Zirkonium, die gut verträglich sind und keine allergischen Reaktionen auslösen. Der Eingriff, um ein Zahnimplantat zu setzen, ist in der Regel ein chirurgischer Eingriff, bei dem das Implantat in den Kieferknochen eingesetzt wird. mehr lesen 

Zahnimplantat - das ist zu beachten!

Ärztliche Eingriffe im Mundbereich gelten als unangenehme und störend. Dementsprechend unbeliebt gelten derartige Eingriffe im allgemeinen Volksmund. Ein solcher Eingriff ist der Einsatz von Implantaten. Hierbei sollte dies nur bei absoluter Notwendigkeit geschehen. Außerdem sollte der Eingriff nur von erfahrenen und belehrten Fachärzten durchgeführt werden. Neben dem Eingriff als solches, sind außerdem auch anschließende Aspekte, welche beachtet werden sollten, um eine schnelle Heilung zu ermöglichen. Der folgende Text zeigt daher auf, was es im Anschluss an den Einsatz eines oder mehrerer Zahnimplantate dringlich zu beachten gilt. mehr lesen 

Der Kieferorthopäde verhilft Ihnen zu einem traumhaften Lächeln

Für viele, oftmals sehr junge Menschen, gehört der Kieferorthopäde heutzutage dazu. Besonders Kinder und Teenager sind häufig Patienten in einer kieferorthopädischen Praxis. Aber auch immer mehr Erwachsene gehen dorthin. Schließlich bringt ein Besuch dort nicht nur die Möglichkeit, gerade stehende Zahnreihen zu bekommen. Auch bei vielen medizinischen Problemen kann es helfen, eine kieferorthopädische Praxis aufzusuchen. Denn viele medizinische Probleme, die unangenehme oder teils schmerzhafte Symptome verursachen, können als Ursache im Kiefer ausgemacht werden. mehr lesen 

Speziell für die kleinen Patienten - Kinderzahnärzte

Ein Besuch bei einem Zahnarzt ist zwar kein Zwang, aber mehr als nur empfehlenswert. Gleiches gilt ebenso für den Gang zu einem Kinderzahnarzt. Diese Art von Zahnärzten ist speziell geschult, um Jugendliche, Kinder und auch Kleinkinder mit den ersten eigenen Zähnen zu behandeln. Sie behandeln meistens ausschließlich junge Patienten und sind daher wirklich geschult im Umgang mit Kindern und Heranwachsenden. Viele haben daher die Praxisräume entsprechend dieser Bedürfnisse kindgerecht eingerichtet. Kinderzahnärzte sind daher auch die erste Wahl, um Kindern die Wichtigkeit eines regelmäßigen Besuches beim Zahnarzt aufzuzeigen und ihnen die Abläufe in der Praxis und während der Behandlung näherzubringen. mehr lesen